Kost Kamm

Kost Kamm

Kostkamm - Familienbetrieb Kostkamm Kämme, Bürsten und Rasierartikel

Seit mehreren Generationen werden im Familienbetrieb Kostkamm Kämme, Bürsten und Rasierartikel hergestellt. Durch die Verbindung traditioneller Handwerkskunst und moderner Technik können Kämme produziert werden, die den hohen firmeneigenen Ansprüchen an Funktionalität, Nachhaltigkeit und Ästhetik gerecht werden.

Neben fein strukturierten Hart- und Obsthölzern kommen bei der Produktion der Bürsten Wildschweinborsten zum Einsatz. Diese haben eine ähnliche Struktur wie menschliches Haar und sind damit besonders gut geeignet, das überschüssige Sebum (Talg) der Haare gleichmäßig zu verteilen und damit das Haar zu pflegen und zu stärken. Gleichzeitig sorgt die Elastizität der Borsten für ein angenehmes Druckgefühl beim Bürsten, was die Kopfhaut stimuliert und die Durchblutung und damit auch die Versorgung der Haarwurzeln fördert.

Besonders bei der "No Wash/Sebum Only"-Methode, die sich in den letzten Jahren wachsender Beliebtheit erfreut, wird auf Wildschweinborstenbürsten zur Behandlung geschworen.

In absteigender Reihenfolge

Artikel 1 bis 24 von 33 gesamt

  1. 1
  2. 2