Herzlich Willkommen!

0
Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

0

Haarpflege

Artikel 1 bis 18 von 88 gesamt

Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

Artikel 1 bis 18 von 88 gesamt

Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

Natürliche Haarpflege mit zertifizierten Naturkosmetik-Produkten – Silikonfrei und ohne chemische Zusatzstoffe

Naturkosmetik Haarpflege ist eine völlig andere Art Haare und Kopfhaut ökologisch und gesund zu pflegen. Viele klassische Shampoos, Haarspülungen oder Haarkuren enthalten synthetisch hergestellte Silikone. Warum? Silikone legen sich an die Haarschuppen und vermitteln so das Gefühl, es sei gesund. Aber der Eindruck täuscht. Silikone, die nicht vollständig ausgewaschen werden, bilden einen Film um Ihr Haar und versiegeln es. Und wer regelmäßig silikonhaltige Produkte anwendet, muss mit einem gegenteiligen Effekt rechnen. Es entsteht ein regelrechter Silikonmantel aus mehreren Silikonschichten. Dieser macht Ihr Haar schwer und trocknet es aus.

Und auch aus ökolögischer Sicht sollten Sie für Ihre Haarpflege Naturkosmetik oder biokosmetische Produkte verwenden. Das Umweltbundesamt hat in einem Gutachten Silikonöle, die in Wasch- und Reinigungsmitteln eingesetzt sind, als schwer abbaubaren Bestandteil beschrieben. Die in Kosmetika verwendeten Silikone lagern sich etwa im Klärschlamm ab und sind im Dünger zu finden.

Für Naturkosmetik Haarpflege-Produkte wie Natur-Shampoos, Natur-Haarintensivpflege für Ihr Haar oder Bio-Haarstylingprodukte gilt: hergestellt ohne Silikone, ohne Paraffine und ohne Erdölprodukte. Die vom BDIH oder Natrue zertifizierte Haarpflegemittel sind in Sachen Silikon auf der sicheren Seite. Denn es gibt Alternativen, um Haar zu glätten, ihnen Glanz zu verleihen und sie leichter kämmbar zu machen. Statt chemischer Haarglätter benennt der BDIH gespaltene Eiweiße aus Weizen, Soja und Reis auf. Die Produktion dieser natürlichen Alternativen macht Haarpflege teurer als das vergleichsweise billige Silikon.

Diesen Samstag Kundenmeinungen | Trusted Shops
4.79 / 5.00 of 42