Die erste Information, die man über die Firma Sanoll Biokosmetik erhält, wenn man die Internetseite des österreichischen Familienunternehmens öffnet, bezieht sich nicht auf Öko-Richtlinien oder prozentuale Bioanteile der Inhaltsstoffe. Nein, das wichtigste Merkmal des erfolgreichen Biokosmetik Herstellers ist Transparenz. Nach eigenen Angaben steht der Name Sanoll vor allem für verbrauchergerechte Kommunikation und absolute Ehrlichkeit. Deswegen legt Sanoll großen Wert auf die verständliche und ehrliche Volldeklaration in deutscher Sprache auf jedem Bioprodukt  ganz nach dem Motto „Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser“.

Sanoll Bioskosmetik

Doch woher kommt dieses Urvertrauen in den Kunden, das so vielen anderen Firmen abhanden gekommen zu sein scheint? In erster Linie haben die Hersteller von Sanoll Biokosmetik nichts zu verstecken. Seit nunmehr 30 Jahren widmet sich das Gründerehepaar Martin und Conny Sanoll der Entwicklung, Herstellung und dem Vertrieb von ökologisch wertvoller Biokosmetik. „Ihr Körper verdient das Beste: nicht ein bisschen Bio, nicht naturnah, sondern Natur in reinster Form“, erklärt der Hersteller seine Auffassung von konsequenter Biokosmetik. Die Firma Sanoll Biokosmetik stammt aus der Zeit als Bioprodukte noch keine Massenprodukte waren. Seit der Gründung des Familienbetriebes hat sich das Unternehmen Sanoll nur langsam, aber dafür immer stetig entwickelt. Diese Überzeugung und das nötige Selbstvertrauen sieht man den Produkten bis heute an. Manche Designs mögen unmodern wirken. Der Internetauftritt ist vielen vielleicht zu unspektakulär. Die eine oder andere Produktreihe grenzt eventuell an Esoterik. Aber die Marke Sanoll setzt sich durch, denn sie verkauft nur das, wovon ihre Inhaber selbst überzeugt sind. Mit dieser geduldigen Strategie hat Sanoll einen treuen Kundenstamm aufgebaut und vor allem eins geschafft: die Haarpflegeprofis überzeugt. Fast jeder ausgebildete Bio- oder Naturfrisör vertraut auf die Produkte von Sanoll Biokosmetik. Dank der aufschlussreichen Beratung meiner eigenen Naturfrisöse brauchte Sanoll keine teuren Werbeplakate um mich von der Wirkung der einzelnen Haarpflegeprodukte zu überzeugen. Wer Sanoll Kosmetik benutzen möchte muss sie verstehen. Doch dank der übersichtlichen und bekannten Inhaltsstoffe und der gut informierten Vertriebspartner, kann der halbwegs interessierte Kunde einen Einblick in die „Geheimnisse“ der Naturkosmetik gewinnen.

Sanoll Bioskosmetik

„Sei du selbst die Veränderung, die Du wünschst für diese Welt“, sagte Mahatma Ghandi und wiederholen Martin und Conny Sanoll indem Sie als Produzenten eine ehrliche und lehrreiche Kommunikation mit uns Konsumenten pflegen und soziale Verantwortung für sich, ihre Angestellten und die Kunden übernehmen. Um ein ausgeglichenes Arbeitsklima herzustellen wurde beim Bau der Produktionsstädte im österreichischen Stams besonders auf klare, gesunde und nachhaltige Architektur geachtet. Die Familiensituation der einzelnen Angestellten spielt eine große Rolle in der Produktion und der gesamte Verpackungsprozess dient der Unterstützung eines sozial-ökonomischen Beschäftigungsprojektes für benachteiligte Menschen. Der Vertrieb von Sanollprodukten wird seit 2001 von dem Vertriebspartner Gsund und Schön geleitet, der sich ausschließlich mit dem Handel von Bio- und Naturprodukten widmet. Diese klare Kompetenzverteilung auf zwei Unternehmen verschafft Sanoll die Freiheit sich voll und ganz auf die Entwicklung und Produktion von Produkten zu konzentrieren. Das Verhältnis zu Zwischenhändlern wie Diesen Samstag – die natürliche online Drogerie ist in der Tat sehr freundschaftlich und fair. Doch nicht jeder darf Sanollprodukte verkaufen. Wenn die ökologische Grundeinstellung fehlt, bekommt man selbst als größerer Händler keinen Zugang zu den stark geschützten Sanollartikeln. Umso glücklicher sind wir, unseren Kunden ein komplettes Sanoll Sortiment anbieten zu können. Und auch die österreichische Landwirtschaft profitiert von der Nachhaltigkeit der Sanollproduktion. Bei der Rohstoffauswahl wird besonders viel Wert auf den heimischen Ursprung der wirkstoffreichen Kräuter geachtet. Tierversuche sind bei Sanoll absolut Tabu und ein sehr großer Anteil des Sanoll Sortiments ist vegan während die meisten Produkte lediglich mit Bienenhonig als Konsistenzgeber enthalten.

Die strengen und seit Anbeginn konsequent befolgten Richtlinien für die Produktion von Sanoll Artikeln wird seit 1996 von dem äußerst fairen Zertifizierer Austria Bio Garantie bestätigt. So werden bei der gesamten Entstehung jedes Sanollproduktes auf synthetische Konservierungsstoffe, synthetische Duftstoffe, Erdölerivate oder Produkte von toten Tieren verzichtet. Bei den sogenannten „Hilfsstoffen“ beschränkt Sanoll sich auf ein aus Pflanzenöl hergestelltes Zuckertensid. Besonders stolz sind die Hersteller auf die eigens entwickelten Produktionstechniken, bei denen die hochwertigen Rohstoffe nicht zerstört und nicht einmal gravierend in ihrer chemischen Zusammensetzung verändert werden. Die Wirkstoffe stammen aus kontrolliert biologischem Anbau in Demeter Qualität oder aber aus Wildwuchs. Die genauen Richtlinien dieses vertrauenswürdigen Gütesiegels können Sie auf der Sanoll Internetseite nachlesen. Außerdem bietet Sanoll Ihnen eine Tabelle mit kurzen Beschreibungen der einzelnen Inhaltsstoffe zum Selbststudium an.

Und wer jetzt noch nicht von Sanoll Haar- und Körperpflege überzeugt ist, sollte sich schnellstmöglich einen Sanollartikel aus dem reichhaltigen Sortiment bei Diesen Samstag – Ihrer natürlichen online Drogerie aussuchen und sich von dem Ergebnis beeindrucken lassen.

Falls Sie bereits Erfahrungen mit Sanoll Produkten haben oder anders zu einer Meinung über den Bioskosmetikhersteller gelangt sind, freue ich mich immer über eine spannende Diskussion in Form von Leserkommentaren!

Viel Spaß beim Stöbern, Schreiben, Haare waschen!

Ihre Ruth Sonntag