Das richtige Siegel ist wichtig?

Uns erreichen ja immer mal wieder Anfragen, wie viel Natur den wirklich drin steckt in der Naturkosmetik und wie man sich als Verbraucher ganz sicher sein kann, dass die Versprechungen auf dem Etikett am Ende auch eingehalten werden. Bei diesem Thema spielen Zertifizierungen eine ganz wichtige Rolle. Und ein Siegel, bei dem Sie immer sicher sein können, ist das von Demeter.



Die höchste zu erreichende Bio-Qualität

Denn hier finden die strengsten Kriterien an Naturkosmetik ihre Anwendung. Bekannt für die bio-dynamische Qualität vor allem aus dem Naturkosthandel, zeichnet Demeter auch echte Biokosmetik aus. Aber nur, wenn die Produkte den strengen Richtlinien vom Anbau bis zur Verarbeitung entsprechen. Bedingung für eine Naturkosmetik Zertifizierung mit dem Demeter Siegel ist ein Anteil von mindestens 90 Prozent Rohstoffen aus Demeter Vertragsanbau. Das ist die höchste zu erreichende Qualität, die für Natürlichkeit und die geringste Schadstoffbelastung der Inhaltsstoffe steht.


Biodynamik made by Rudolf Steiner

Darüber hinaus bürgt Demeter dafür, dass bei der Verarbeitung der Rohstoffe und der Herstellung der Kosmetik die biologisch-dynamischen Grundsätze von Rudolf Steiner zur Anwendung kommen. Die einzige, komplett Demeter zertifizierte Naturkosmetik, ist bis heute die Kosmetik von Martina Gebhardt, die auch wir in unserem Programm haben.



Zum Testen und Verschenken

Eine schöne Möglichkeit, die Produktpalette von Martina Gebhardt in ihrer Abgestimmtheit zu testen, bieten die sogenannten Kleinserien, in denen beliebte Produkte zu einem bestimmten kosmetischen Gebiet zusammengestellt sind. Hübsch verpackt, eignen sich diese Sets nicht nur zum selber Testen sondern auch zum Verschenken.



Probieren geht übers Studieren

Und wenn Sie Martina Gebhardt Produkte einmal ganz unverbindlich testen wollen, lassen Sie es uns einfach wissen. Bei Ihrer nächsten Bestellung packen wir Ihnen gern ein kleines Probenpaket dazu.